Dienstag, April 23, 2024
TD

Tägliche Dosis NFL – 24.12.20

Natürlich ist heute Heilig Abend und natürlich quengeln die Kinder schon, dass sie die Geschenke aufmachen wollen. Aber vorher gibts noch kurz eine Dosis Football! Alles zu seiner Zeit… los geht’s:

Die Schlagzeilen zur NFL von heute:

Tägliche Dosis

 

Ich möchte lösen: Es gibt keinen Gewinner. Der „Schnick-Schnack-Schnuck-Gewinner“ der Lions-Defensivcoaches darf ein paar Fehler machen, die aber im Endeffekt bei der deutlichen Niederlage gegen ein erheblich besser besetztes Buccaneers-Team am Sonntag nicht ins Gewicht fallen werden.

Hoffe ich (im Gegensatz zu meinem Buchmacher… wobei den die paar Euros auch nicht jucken würden).


 

Von einer sportlich aussichtslosen Situation zur nächsten. Wozu Joe Mixon halbfit aufs Feld schicken, wenn man so potenziell seine Draftposition verschlechtert?

Im September sehen wir ihn und die Bengals wieder…


 

Solange man gewinnt – was bei den Steelers eben die ersten Wochen der Fall war – toleriert man auch (in Pittsburgh zähneknirschend) einen tanzenden JuJu. Sobald man nach Gründen sucht, warum man plötzlich dreimal in Folge nicht gewinnt, kommt man auch zu den „Diva-Geschichten“.

Also erstmal keine Tänze mehr von JuJu & Co. Es sei denn, man gewinnt gegen die Colts, gegen die man tatsächlich als Außenseiter zuhause (!!!) ins Spiel geht. Dann gerne einen Freudentanz.


 

Die Erklärung von Haskins macht das Ganze ja noch bescheuerter: Welcher Vollhonk lädt denn zur Geburtstagsfeier SEINER Freundin Stripperinnen ein??? Also meine Frau wäre damals not amused gewesen (jetzt auch noch nicht).

Der Entzug des Kapitänamtes und 40.000 Geldbuße klingt erst einmal angemessen. War bestimmt ne tolle Feier und die Langzeitfolgen wird er noch spüren…


 

Ein Lesetipp, falls mal zufällig Zeit ist: Der kurzweilige Artikel von Tom Pelissero fasst die Awards aus Insidersicht der GMs gut zusammen.


 

Neeeeein!

Christmas NFL Daily Dose

Wir brauchen doch nach diesem bescheidensten aller Jahre doch ein Weihnachtshighlight!

Ich wünsche jedenfalls allen mit unserem an den Baum gefesselten Engel schöne Feiertage, auch wenn sie mit sozialer Distanz kommen.

Danke fürs Lesen und wir sind auf dem besten Weg in ein besseres Jahr!

THE ONLY WAY IS UP

 

 

 

 

 


Heute gab es…

NFL Daily Dose…bei football-aktuell von mir:

Warum Dallas Cowboys Linebacker Sean Lee noch nicht aufhören kann und was ihn immer noch motiviert: DIREKTLINK

 


Außerdem gibt es natürlich immer noch mein Buch bei mir (Bestellung per Mail anklicken – gerne mit Widmung und/oder Unterschrift für 9,99 Euro inkl. Versand) oder hier bei Amazon:



Countdown Super Bowl LV in Tampa Bay

Countdown SBLV Tampa Bay

Das nächste Highlight ist – natürlich – Super Bowl LV im Raymond James Stadium in Tampa Bay. Ich war bereits einmal in dem Stadion (2007), diesmal werde ich aber sicher nicht am Start sein (im Gegensatz zu meinem Super Bowl Trip nach Atlanta).

Das Stadion hat mich damals nicht vom Hocker gehaut, aber meine Frau und ich hattens damals tatsächlich in Großaufnahme auf den Videowürfel geschafft (womöglich, weil sie ein McNabb / Eagles- und ich ein Seau / Dolphins-Trikot anhatte… beim Spiel der Buccaneers und Jaguars). Außerdem gab es eine Sturmwarnung. Ansonsten ist nicht mehr wirklich viel hängengeblieben. Das wäre diesmal dank Highlight Super Bowl sicher anders, aber ich fahre dann lieber zu:



Countdown NFL Draft 2021 in Cleveland, 29. April – 01. Mai

The Land Ohio 2021

Ich habe mit viel Optimismus (und Stornierungsoption) einen Flug und diverse Unterkünfte in Cleveland bzw. Umgebung gebucht.

Foto: Destination Cleveland

Zum Einen war ich noch nie in der Ecke, die Hall Of Fame in Canton stand schon lange auf meiner mittlerweile sehr kurzen ToDo-Liste und der Draft in Dallas begeistert mich auch knapp drei Jahre später immer noch beinahe täglich. Also viele Gründe für einen Trip rund um den Eerie-See Ende April (falls Corona das zulässt…).

 

 

 


Cody York for ThisIsCleveland.com

So voll wird das First Enery Stadium der Cleveland Browns beim Draft sicher nicht werden. In Dallas durften ungefähr 25.000 (von gut 100.000 Kapazität) rein, hier werden es „dank“ Corona sicher noch deutlich weniger werden.

Trotzdem freue ich mich auf das von Mike Polk Jr einmal scherzhaft „Factory Of Sadness“ benannte First Energy Stadium, das mittlerweile endlich auch Anlass zum Jubel gibt.

 

 

 

Cleveland The Land Ohio NFL Draft

Foto: ThisIsCleveland.com

Ich kanns kaum erwarten. The Land – ich komme!

 

Herzlichen Dank an crowdriff.com für die Bilder!