Dienstag, April 23, 2024
Season

Divisionals – Dallas vs. Green Bay

Vorschau

Wer die Vorschau unter der Woche verpasst hat – hier ist der Link: Divisionals-Vorschau

Den Spielbericht gibts (etwas seriöser) wieder einmal nur hier bei football-aktuell: LINK

Ein sensationelles Spiel, das man hier nur mit ein paar Tweets nacherleben kann.

Spielbericht

Ich war jedenfalls bereit 🙂

Aaron wieder einmal der Held für Green Bay:

 

Die Offseason für alle Cowboys-Fans beginnt…und da braucht man natürlich auch Stoff. Warum nicht den für mich immer noch besten Footballfilm 🙂

[amazon_link asins=’B00L22HHT2′ template=’ProductAd‘ store=’wwwmeinenflde-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’f5672a03-30fc-11e7-8354-590d33a7850f‘]

TV-Kritik

Partie Nummer 1 gab es mit Frank Buschmann und „Coach“ Patrick Esume.

Frank Buschmann (5):

Die Down by Contact-Regel kannten entweder beide nicht oder schauten nicht genau hin beim ersten Touchdown. Auch sonst musste Buschi mehrfach Esume um Rat fragen.

Die Schnuffeldeckendiskussion hätte ich nicht gebraucht. Vorsichtig ausgedrückt. Aber anscheinend kennt er sich mit der Diskussion besser aus als mit Donovan McNabb, was ich jetzt unkommentiert so stehen lasse.

Ich hatte das Gefühl, dass er anfangs richtig Lust auf das Spiel hatte und die so ab der Halbzeit komplett verloren hatte. Vielleicht gabs keine Pizza für ihn oder es war einfach zu spät.

Wachte aber rechtzeitig zum Ausgleich der Cowboys wieder auf.

Dafür erkannte er zusammen mit Esume dann, dass Rodgers – mit einem Defender im Gesicht – gesehen hatte, dass eine Flagge wegen Pass Interference weit vorne geworfen wurde. Die noch gar nicht da war. Langsam zog es mir die Hausschuhe aus.

Und nein: mit der Lautstärke hatte ich bei diesem Spielverlauf überhaupt kein Problem. Nur mit dem Inhalt…

 

Patrick Esume (5):

Auch hier selten gesehene Defizite. Neben der bereits bei Buschi erwähnten Regelprobleme fragte er allen Ernstes bei 20:28, ob Dallas wohl bei einem Touchdown auf 2 Punkte gehen würde.

Natürlich!

Mit PAT wäre man bei 27:28, mit nicht geklappter 2-Point bei 26:28. Gehupft wie getupft. Aber mit geklappter 2-Point ists der Ausgleich und genauso kam es auch zu niemands Überraschung.

 

Icke Dommisch (4):

Verwechselte „Rockband“ mit „Dance Dance Revolution“…oder so. Die Gamerfraktion meldete sich jedenfalls zahlreich zu Wort – mir wärs nicht aufgefallen.

Ansonsten wie so oft zugunsten der Werbung wenig zu sehen.

 

Twitteruniversum

Nachdem Orlando Scandrick das Trikot von Davante Adams zerrissen hatte und auf wundersame Weise nicht wegen Pass Interference bestraft wurde…musste ich lachen:


Als ob der Abend für Cowboysfans nicht schlimm genug gewesen war, durften sie noch nicht mal nach Hause…